MOËT & CHANDON – Grand Vintage Rosé 2004
Bild Nr.: ip0139de1food

MOËT & CHANDON


Grand Vintage Rosé 2004
MOËT & CHANDON – Grand Vintage Rosé 2004  




Bei einer Veröffentlichung, bitte www.imagesportal.com als Bildquelle nennen und ein Belegexemplar bzw. Veröffentlichungslink an folgende Adresse senden: imagesportal fae oHG, Roonstr. 11, 20253 Hamburg, .

Bild-Information

Bitte loggen Sie sich ein

www.moet.com*

Bild-Beschreibung

Ein moderner Jahrgangschampagner aus einem außergewöhnlichen Jahr - die perfekte Verkörperung einer langen Rosé-Tradition

Nachdem zuletzt der grandiose Grand Vintage 2004 die Keller von Moët & Chandon verließ, freut sich das Champagnerhaus, nun auch den Grand Vintage Rosé 2004 präsentieren zu können - ein weiteres Glanzstück in der langen Ahnenreihe hochklassiger Jahrgangschampagner. Der verspielte, sinnliche Grand Vintage Rosé 2004 ist seit dem Jahr 1920 der 39. Vintage Rosé des Hauses Moët & Chandon, denn Grand ...
Bitte loggen Sie sich ein

* Bei einer Veröffentlichung bitte nennen

Technische Details

1772 × 2362 px
15 × 20 cm
300 / RGB
06.08.2013

Pressekontakt

Bitte loggen Sie sich ein

Firmenadresse

Moët Hennessy Deutschland GmbH
Seidlstrasse 23
80335 München
Deutschland
Ansprechpartner: Frau Marina Beckert
Junior Communication Manager
Tel. Nr.: +49 (0)89 99421-141
Fax Nr.: +49 (0)89 99421-44141
E-Mail: Bitte loggen Sie sich ein

Suchbegriffe

MOËT & CHANDON ip0139de1food Grand Vintage Rosé 2004 series0028de1food Alle Bilder Erweiterte Suche Saison 2013 Still Bilder Getränke Nur Bestellprodukte Asien Deutschland Frankreich Griechenland Ibizza Italien Rumänien Russland Champagner Weingeschenke Weihnachten Hochzeit Glückwunsch Geschenke Geschäftspartner Geburtstag Dankeschön Champagner Grand Vintage Rosé 2004 ca. 66,00 Euro Bis 60 Euro Hochformat Rosa Pink Gold Schwarz August 2013




MOËT & CHANDON, Firmen-News

Als weltweit führende Champagnermarke geht Moët & Chandon stets innovative Wege, um die Magie und die Lust am Feiern mit der Welt zu teilen. Seit der Gründung im Jahr 1743 durch Claude Moët hat das Haus gewagte Schritte unternommen und immer wieder neue Feiertraditionen eingeführt – wie das Köpfen der Flaschen per Säbelschlag, die Champagnerfontäne oder Schiffstaufen. Dank Jean-Rémy Moëts Expansion auf internationale Märkte im späten 18. Jahrhundert wird Moët heute oft als erste internationale Luxusmarke bezeichnet. Mit den größten Weinanbauflächen in der Champagnerregion und deren allerbesten Trauben kreiert Moët den beliebtesten Champagner der Welt. Und schafft jeden Tag rund um den Globus unvergessliche Momente und Feierlichkeiten – allein mit dem „Plopp“ eines Korken.

Highlights