BVLGARI – Das Bvlgari Hotel, London
Bild Nr.: ip0290de1travel

BVLGARI


Das Bvlgari Hotel, London
BVLGARI – Das Bvlgari Hotel, London  




Bei einer Veröffentlichung, bitte www.imagesportal.com als Bildquelle nennen und ein Belegexemplar bzw. Veröffentlichungslink an folgende Adresse senden: imagesportal fae oHG, Roonstr. 11, 20253 Hamburg, .

Bild-Information

Bitte loggen Sie sich ein

www.BVLGARI.de*

Bild-Beschreibung

Das Bulgari Hotel & Residences London

Am 28. Mai 2012 ist im exklusiven Stadtteil Knightsbridge zum ersten Mal seit 40 Jahren ein komplett neu errichtetes Luxushotel in der britischen Hauptstadt eröffnet worden: das Bulgari Hotel & Residences London.

Mit seinem schlichten, eleganten Designkonzept, dessen Hauptthema Silber ist, zollt das Bulgari Hotel & Residences London den Wurzeln des Unternehmensgründers und Silberschmieds Sotirio Bulgari ebenso Tribut wie den noblen Traditionen der britischen Handwerkskunst. Das Architektur...
Bitte loggen Sie sich ein

* Bei einer Veröffentlichung bitte nennen

Technische Details

6666 × 4992 px
56,44 × 42,27 cm
300 / RGB
29.12.2014

Pressekontakt

Bitte loggen Sie sich ein

Firmenadresse

Bulgari (Deutschland) GmbH
Thierschplatz 6
80538 Munich
Deutschland
Ansprechpartner: Frau Michaela Hartig
Tel. Nr.: +49 (0)89 242386-14
Fax Nr.: +49 (0)89 242386-50
E-Mail: Bitte loggen Sie sich ein

Suchbegriffe

BVLGARI ip0290de1travel Das Bulgari Hotel & Residences London series0053de1travel Alle Bilder Erweiterte Suche Saison 2015 Saison 2014 Image Bilder Hotels Nur Bestell-Reisen Gut für Familien Gut für Singels Gut für Paare Gut für Hochzeitsreisende Gut für Geschäftsreisende Das Bulgari Hotel & Residences London Il Ristorante Nur City-Lage Großbritannien Mind. 4 Sterne Querformat Dezember 2014




BVLGARI, Veranstalter-News

Die Bulgaris entstammen einer alten griechischen Familie von Silberschmieden, deren Geschichte in dem kleinen Dorf Kalarites in Epirus begann, wo der Begründer der Familie, Sotirio, Wertobjekte aus Silber herstellte. Im Jahre 1879 wanderte Sotirio nach Italien aus und verbrachte einige Monate in Neapel bevor er sich schließlich in Rom niederließ. Am Anfang verkaufte er seine Objekte vor der französischen Akademie auf dem Pincio, später durfte er seine Waren im Schaufenster eines griechischen Kaufmanns in der Via Sistina präsentieren. Dank seines einzigartigen Gespürs für Schönheit und Stil, wurde er bald überaus erfolgreich.

Nur einige Monate später konnte Sotirio sein erstes eigenes Geschäft in der Via Sistina eröffnen. Im Jahre 1894 zog er in die Via dei Condotti 28, bevor er im Jahre 1905 schließlich in die Via dei Condotti 10 umsiedelte. Das Geschäft nannte er "Old Curiosity Shop", nach dem Titel eines Romans von Charles Dickens, um britische und amerikanische Touristen anzulocken. Zu jener Zeit begann Sotirio, seine Auswahl an Schmuck und Accessoires zu vergrößern. Da das Geschäft in Rom während der heißen Sommermonate sehr ruhig war, entschied sich Sotirio, seine Produkte auch in Ferienorten zu verkaufen. Er ging nach St. Moritz, und schon bald eröffnete er weitere Filialen, die von Verwandten Sotirios geleitet wurden. Gleichzeitig erkannte er jedoch die Notwendigkeit, sich auf einen Hauptsitz zu konzentrieren, um die Juwelierskunst und die Herstellung von Silberwaren weiter zu entwickeln und zu perfektionieren und ernannte das Geschäft in der Via Condotti in Rom zu seinem Flaggschiff.

Während der ersten beiden Jahrzehnte des letzten Jahrhunderts wuchs bei den Söhnen Sotirios, Giorgio und Costantino, das Interesse für Steine und Schmuck und sie nahmen nach und nach den Platz ihres Vaters ein. Nach dem Tode von Sotirio, wurde das Geschäft in der Via Condotti renoviert und erweitert. Das neue Geschäft wurde am 9. April 1934 eröffnet und war so erfolgreich, dass sowohl die Fassade als auch das Interieur zur Illustration des Eintrags "negozio" der Enciclopedia Treccani, der wichtigsten italienischen Enzyklopädie, dienten. Die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg stellte einen wichtigen Wendepunkt dar. Denn Bulgari distanzierte sich in dieser Zeit mehr und mehr von den vorherrschenden Regeln der Französischen Schule und begann, seinen eigenen, einzigartigen Stil zu entwickeln, der vom griechisch-römischen Klassizismus, von der italienischen Renaissance und der römischen Goldschmiedeschule des 19. Jahrhunderts geprägt ist.

Die 70er Jahre standen mit Geschäftseröffnungen in New York, Paris, Genf und Monte Carlo ganz unter dem Zeichen der internationalen Expansion. In dieser Zeit wurde die Uhr Bvlgari-Bvlgari lanciert – heute ein wahrer Klassiker. In den frühen 80er Jahren wurde die Firma Bulgari Time in Neuchâtel in der Schweiz gegründet, der die Entwicklung und Produktion sämtlicher Bulgari-Uhren obliegt. 1984 werden die Söhne von Giorgio, Paolo Bulgari und Nicola Bulgari, Präsident und Vizepräsident der Firma. Ihr Neffe, Francesco Trapani wird Vorstandsvorsitzender.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Firmengeschichte sind die 90er Jahre. Bulgari erweitert sein Produkt-Portfolio um Parfums und Accessoires. Im Jahre 2004 eröffnet Bulgari sein erstes Hotel in Mailand. Inzwischen gibt es auch Häuser auf Bali und in London. Seit 2011 gehört Bulgari zur LVMH Group. Alle Bulgari-Produkte sind weltweit bekannt für ihren unverwechselbaren, kühnen und zeitgenössischen Stil und werden von einer internationalen Klientel, die Wert auf höchste Qualität und einzigartiges Design legt, besonders geschätzt.

Highlights